Millennium

Millennium 
Acrylfarben und Pastellkreide auf Leinwand, 70 x 105 cm, 3000€
Unmittelbar zur Jahrtausendwende entstand dieses Bild, gemalt mit Acrylfarben und Pastellkreide auf Leinwand. Es zeigt ein imaginäres Flipperspiel. Die Szenerie ist insgesamt sehr bewegt. Etwasoberhalb der Mitte sind gelbe Flecken zu erkennen, die wie Fackeln aussehen. Das Werk deutet auf den rasanten Wandel in unserer Zeit hin.

Eine besondere Bilderserie:

Die Hardehausener Pastellgemälde, (1999)

Country Punk
Pastellkreide, 50 x 70 cm, 3000€
Country Punk 2
Pastellkreiden auf Leinwand, 70 x 105 cm, 3000€
April 
Pastellkreide auf Tonpapier, 50 x 70 cm, 2500€
Eisschloss
Pastellkreide auf Tonpapier, 50 x 70 cm, 2500€
Als Vorlage für dieses und das vorherige Bild dienen zwei Bleistiftskizzen, welche die Umgebung des Klosters Hardehausen abbilden.

Eifelblick
Eine abstrakte Ansicht der Euskirchener Umgebung bis hin zur Silhouette von Köln, gesehen vom Radioteleskop „Stockert“ aus.
Pastellkreide auf Tonpapier, 50 x 70 cm, 2500€
„Eifeldorf Nöthen“
gemalt nach einer Skizze während einer der vielen Brotverkaufsfahrten im Bad Münstereifeler Höhengebiet
Dieses Bild soll auch eine Hommage an alle meine Kundinnen und Kunden sein, die ich über viele Jahre schätzen und lieben gelernt habe.
Pastellkreide auf Tonpapier, 50 x 70 cm, 2500€
Hochzeit 
Pastellkreide auf Tonpapier, 50 x 70 cm, Privatbesitz 

Dieses Bild war ein Geschenk des Malers an einen bekannten Galeristen zu dessen Hochzeit kurz vor der Jahrtausendwende. Die Bildübergabe fand in Mahlberg, einem Dorf bei Bad Münstereifel statt.
Das helle Quatrum stellt das Atelier des Galeristen dar, auf das das Auge Gottes blickt.
Die ganze Szenerie zeigt die abstrakte Karte des Dorfes Mahlberg bei Nacht.
Häuser sind als rote Punkte dargestellt.